TIW e.V. und Hochschulen

Das Technische Innovationszentrum Wolfenbüttel wurde 1995 als gemeinnütziger, eingetragener Verein gegründet, um jungen und innovativen Firmen ein kreatives campusähnliches Umfeld in direkter Hochschulnähe zu bieten. Damit werden Lehre, Forschung und Innovation zum beiderseitigen Vorteil von TIW und Hochschule genutzt und Praxiserfahrungen ausgetauscht.

In seiner strategischen Funktion deckt der Verein langfristig den Gelände- und Gebäudebedarf des Innovationscampus in Wolfenbüttel, der Hochschule, seiner Institute und seiner geplanten Einrichtungen insbesondere der neu ins Leben gerufenen Unternehmensgründungsprofessur ab. Mit 16.000 m² eigener Raumnutzfläche und einem Grundstücksanteil von 40 % am Exergelände ist der Verein in der Lage „just in time” auf den Bedarf in Lehre, Forschung und Innovation zu reagieren und die Hochschulentwicklungen zu sichern.

Der Verein hat zurzeit 41 Mitglieder. Es sind 5 Institutionen (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Stadt Wolfenbüttel, Landkreis Wolfenbüttel, Trainings- und Weiterbildungszentrum Wolfenbüttel e. V. und AGV Braunschweig), 15 Unternehmen und 21 Einzelpersonen, darunter 4 Professoren.

Der Vorstand

Vorstand Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach
Dipl.-Volkswirt Paul-Werner Huppert
Winfried Pink
Beratender Vorstand Prof. Dr. Rosemarie Karger;
Präsidentin der Ostfalia
Thomas Pink;
Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel
Dipl.-Kauffrau Carola Weitner-Kehl;
Geschäftsführerin

Die Mitarbeiter

Facility Management Jonas Büttner
Assistenz der Leitung Karolina Hundertmark-Osinska
Sekretariat/Buchhaltung Anika Behrens
Hausmeister René Durant
Koordinator
der Vortragsreihe
Prof. Dr. Stefan Zeranski

Vereinssatzung, Beitrittserklärung, Stellenangebote

Download der Vereinssatzung (pdf)

Download der Beitrittserklärung (pdf)

Zur Zeit sind bei uns leider keine Stellen offen.